Pensionen, Hostels oder Hotels - Übernachtung oder Unterkunft in Dresden Neustadt

In der Äußeren Neustadt, die heute zur Party Area gehört, tummeln sich, durch die noch statt findende Gentrifizierung, noch die alt eingesessenen alternativen Bewohner, durchmischt mit Yuppies, Punks und Geschäftsleuten. Die Künstlerdichte, aber auch die Kneipendichte ist hier in Dresden am höchsten. Wer feiern möchte, sollte am besten gleich in die Neustadt gehen. Ja im Idealfall gleich hier, nach einer zum Tage gemachten Nacht, sich am Morgen in einer der Pensionen, Herbergen, Hostels oder Hotels ins Bett fallen lassen. Zu erwähnen sind unbedingt noch die Szene Klamotten Läden und Plattenläden in denen man tagsüber shoppen gehen kann. Die Bevölkerung der Dresdner Neustadt nimmt stetig zu, weil besonders viele junge Leute hier wohnen möchten. Wer es aber geschafft hat, trotz ständiger Fluktuation durch Studenten, hier 10 Jahre zu wohnen, kann sich schon als Alteingesessener zählen.

Pension
Beschreibung (redaktioneller Inhalt von Übernachtung-in-Dresden-Neustadt.de) zur Website
Pension Ole

Die Pension Ole liegt in der Äußeren Neustadt, dem Gründerzeitviertel in dem viele Künstler leben. Ganz in der Nähe ist das Kino "Schauburg". Mit der Straßenbahn ist man in 10 Minuten in der historischen Altstadt.
Das Einzelzimmer kostet hier 30 Euro und das Doppelzimmer 45 Euro inkl. Mwst. DU / WC werden von 2 Zimmern genutzt. Die Aufbettung kostet 10 Euro und das Frühstück macht Ihnen der Chef, Herr Zesch , für 5 Euro inkl. Mwst.
Es gibt Internetzugang in den Zimmern über WLAN Hot - Spot. Check in ab 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

zur Mezcalero Das Mezcalero ist in der Äußeren Neustadt zu finden. Es ist Hotel, Pension und Hostel zugleich. Auf allen Zimmern gibt es Wireless LAN, an der Rezeption auch einen Internetterminal. Wenn Sie die Durchfahrt passieren, finden Sie im Hinterhof Parkplätze. Durch eine weitere Durchfahrt kommen Sie auf den 2. Hinterhof mit den Appartements und dem Sommergarten. Die Apartements sind in noch ruhigerer Lage. In einer gastronomischen Einrichtung im Vorderhaus, der Mexican Bar, können Sie essen und trinken und den Tag ausklingen lassen. Die Haltestellen der Straßenbahn liegen nah am Objekt. Mit der 7 und 8 sind Sie in 10 Minuten in der Altstadt von Dresden. Wenn Sie Party machen wollen, sind Sie zu Fuß schnell in der Neustadt.

Mezcalero
Hostel Beschreibung (redaktioneller Inhalt von Übernachtung-in-Dresden-Neustadt.de) zur Website
Hostel Mondpalast Das Hostel Mondpalast liegt mitten in der Dresdner Neustadt, dem Künstler-, Kneipen- und Szeneviertel Dresdens. Dieses Hostel besticht durch herzliche unkonventionelle Atmosphäre, niedrigen Preisen und der Lage. Es gibt hier individuelle Räume, sogar auch mit Balkon. Es können Gäste jeden Alters hier übernachten. Auch erreicht man von hier aus zu Fuß oder mit der Straßenbahnline 11 in kurzer Zeit die historische Altstadt. Wenn man mag kann man hier vom Buffet frühstücken, aber auch abends im Cafe ausspannen. Es gibt eine Lounge zum Leute kennen lernen. Übrigens hat die Location einen historischen Hintergrund, es hatte vor der Wende den Namen "Stadt Rendsburg".

Mondpalast

Die Innere Neustadt ist heute etwas nobler. Besonders spürt man das, wenn man auf der Königsstraße entlang spaziert. Auch auf der Hauptstraße kann man shoppen gehen. Mit Bars und Locations oder Läden ist man hier genauso gut abgesichert. Die Innere Neustadt nannte sich früher Altendresden. Sie war bis Anfang des 19. Jahrhunderts hinter einer Festungsmauer. Genau zu dieser Zeit vollzog sich die Eingemeindung des "Neuen Anbaus", die Äussere Neustadt, zu Dresden. Die Festungsmauer dazwischen wurde abgetragen, weil sie strategisch nicht mehr zweckmäßig war.

Hotel Beschreibung zur Website
Bülow Palais Das 2010 eröffnete 5 Sterne Superior Hotel Bülow Palais liegt in der Inneren Neustadt von Dresden. Im Hintergrund ist der Turm der Dreikönigskirche zu sehen. Die Zimmerkategorien gehen von Komfort-Zimmer, Deluxe-Zimmer über Junior Suiten bis zu Palais Suiten. Zu erwähnen ist die öffentliche Tiefgarage auf 2 Etagen mit 60 Plätzen. In der obersten Etage befinden sich Fitnessbereich mit modernen Cardiogeräten, drei Saunen und vier Behandlungsräume für anspruchsvolle Anwendungen. Die Karte des Gourmetrestaurant Caroussel bietet klassische französische Küche. Es wird ausschließlich auf Meissner Porzellan serviert.

Hotel Bülow Palais
Hotel Bülow residenz in der Dresdner Neustadt Das Gebäude der 4 Sterne Bülow Residenz wurde 1730 erbaut und 1993 als Hotel eröffnet. Es gibt 23 Zimmer & 5 Suiten auf vier Etagen in zeitloser Eleganz mit einem barocken Touch. Auch in diesem Hotel der Famile Bülow gibt es in allen Zimmern Internetzugang. Auch dieses Hotel ist in der Inneren Neustadt von Dresden umgeben von kleinen Boutiquen, Galerien und Cafés. Hunde sind auch herzlich willkommen, Wassernapf und Körbchen werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt. Es gibt auch einen Ticketservice, Blumenservice und einen Shuttleservice. Ein Fitness-, Wellness- Service und Kosmetikangebot wird auch geboten.

Bülow Residenz
Hotel Martha Dresden Das Hotel Martha in der Inneren Neustadt, 1890 als christliche Herberge gegründet, bietet 50 stilvoll eingerichtete Zimmer und 2 Appartements mit modernem Equipment. Das Frühstück wird im Biedermeier-Restaurant serviert, im Sommer auf der Terrasse. Im Restaurant "Daniel", im Gewölbekeller des Hauses, wird täglich frisch gekocht - feine regionale Gerichte. Es steht ein Raum für kleine individuelle Tagungen zur Verfügung. Das Haus ist insgesamt rollstuhlfahrerfreundlich gestaltet - einige Zimmer entsprechend eingerichtet. Von hier aus ist die Äußere Neustadt, das Partyviertel, sehr schnell zu Fuß erreichbar. Das gleiche gilt für die Altstadt in entgegengesetzter Richtung. In gut 10 Minuten hat man via Augustusbrücke die Elbe überquert und die historischen Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Semperoper, Hofkirche, Brühlsche Terrasse und Frauenkirche erreicht.

hotel-martha-dresden.de
     
Immer Noch nicht fündig geworden? Booking.com bietet ein reichhaltiges Angebot an Hotels und Pensionen aus gesamt Dresden an. Also auch in der Altstadt, die eigentlich gleich an die Neustadt angrenzt. Booking.com


Noch etwas Wissenswertes ist, dass die Innere und die Äußere Neustadt nach dem zweiten Weltkrieg ihre alten Häuser, gebaut in der Gründerzeit um 1900, weitgehend behielt. Es sind nur wenige zerstörte Flächen wieder durch Neubauten besiedelt. Die Dresdner Altstadt war wesentlich mehr von Zerstörung betroffen. In der Neustadt blieb der alte Baustil erhalten. Natürlich ist hinzuzufügen, dass nach der Wende 1990 das ganze Gebiet trotzdem fast vollständig saniert worden ist.

Location hier eintragen

Home | Pensionen | Hotels | Hostels | Impressum | Karikatur vom Foto | Online Marketing und Webdesign aus Dresden | Pensionen in Meißen | Versandhäuser | Wappen Service Müller | Cartoon Logo
Übernachtung, Pensionen, Unterkunft in Moritzburg bei Dresden | Übersicht Online Shops | Autowerkstatt Dresden Neustadt | Übernachtung Riesa